JuLeiCa 2019

Juleica steht fürJugendleiter*incard. Mit dieser Karte kannst du zum Beispiel im Sommerzeltlager der Falken als Helfer*in mitmachen. Am Ende derJuleica-Ausbildung kannst du die Karte beantragen. Wir unterstützen dich dabei.

Die Juleica-Ausbildung besteht aus zwei Wochenendseminaren, einem Kurs zur Prävention sexualisierter Gewalt, einem 1.-Hilfe-Kurs, einem Praxisteil und einem gemeinsamen Abschlusstag

Auf den Wochenendseminaren wollen wir über die politische Bedeutung von Pädagogik und Jugendarbeit diskutieren. Wir wollen aber auch ganzpraktische Dinge lernen, die man so als Jugendleiter*in braucht. Zum Beispiel, wie wir Kinder und Jugendliche unterstützen können, Projekte durchzuführen, zusammen auf’s Zeltlager zu fahren und gemeinsam, demokratisch Entscheidungen zu Treffen. Das bedeutet: zwei Wochenenden Spiele spielen, eine Gruppe werden, in Gruppenarbeiten, diskutieren, toben, uns selbst organisieren, basteln und vor allem gemeinsam eine gute Zeit haben!

Nach dem Seminar kannst du deine neu erworbenen Kenntnisse auch gleich im Praxisteileinsetzen. Dies kann zum Beispiel auf dem Landesverbandscamp der Falken Hamburg über Himmelfahrt oder auf dem Pfingstcamp der Falken aus Mecklenburg-Vorpommern sein. Dort fährst du dann als Junghelfer*inin einem Team mit erfahrenen Helfer*innen mit und begleitest eine Gruppe. Möglich wäre auch, den Praxisteil im Rahmen einer anderen Falken-Aktivität zu machen – wichtig ist, dass du dort praktische Erfahrungen sammeln kannst.

Wann und Wo?

Teil I: 08. – 10. Februar – Das Wochenende findet in Rostock im Peter-Weiß-Haus statt.

Kurs Prävention sex. Gewalt in MV: 14. Februar

Teil II: 05. – 07. April – Wir fahren gemeinsam nach Lübeck ins Haus Seeblick.

Teil III: Praxisteil – zum Beispiel an Himmelfahrt oder Pfingsten

Teil IV: 22. Juni – Abschlusstag und Auswertung in Hamburg

Was kostet der Spaß?

Das Seminar kostet dich 35 Euro, wenn du bereits Mitglied bei den Falken bist. Für alle anderen Teilnehmer*innen kostet es 45 Euro. In dem Preis ist alles inklusive: Anreise, Unterkunft, Verpflegung und Programm. Wenn du denTeilnahmebeitrag nicht bezahlen kannst, melde dich bei uns im Büro.Wir finden bestimmt eine Lösung, damit du trotzdem mitfahren kannst!

Wie kannst du dabei sein?

Wenn du beim Seminar mitmachen möchtest, dann fülle das Anmeldeformular bis zum 20. Januar 2019 aus. Du bekommst dann von uns eine Anmeldebestätigung, in der alle wichtigen Informationen für dich drinstehen: Wann wir genau losfahren, wo wir uns treffen und was du alles mitbringen musst.  

Dein Name (Pflichtfeld)

Dein Geburtstag (Pflichtfeld)

Deine Straße & Hausnummer (Pflichtfeld)

Deine Postleitzahl & Stadt (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich möchte in Zukunft den regelmäßigen Newsletter empfangen

Deine Nachricht


JuLeiCa 26. – 31. März 2018

Wie funktionieren Gruppenprozesse?
Warum sind Spiele (nicht nur) für Kinder so wichtig?
Wie bekommt man mehr als 10 Leute gleichzeitig satt und achtet dabei auf alle persönlichen Vorlieben und Einschränkungen?
Was gestalte ich in eine Gruppenstunde?
Wie mache ich einen Workshop?
Wie gehen wir präventiv gegen Mobbing und sexualisierte Gewalt vor?

Das sind ganz schön viele Fragen, die in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen immer wieder auftauchen. Unsere Fortbildung zur JuLeiCa (Jugendleiter*innencard) für Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren gibt dir praktisches Handwerkszeug mit, dass dir diese Fragen beantwortet und dich als Helfer*in auf (unseren) Zeltlagern, Wochenendfreizeiten und Seminaren vorbereitet!

Die wichtigsten Fakten kurz zusammengefasst:

Wann? 26.-31 März 2018
Wieviel? 45 € für Mitglieder, 50 € für Nichtmitgieder

Hast du Interesse? Dann melde dich fix für unsere JuLeiCa-Schulung an!
Anmelden kannst du dich hier (im ersten Feld bitte JuLeiCa auswählen), per E-Mail bei info@falken-mv.de oder telefonisch unter 0381/666 35 365.

JuLeiCa Ausbildung am Wochenende

Kaum liegt die erste JuLeiCa-Ausbildung für dieses Jahr hinter uns, planen wir auch schon die nächste. Da nicht alle die Möglichkeit haben sich eine ganze Woche freizuhalten, bieten wir gezielt für Menschen über 18 eine Ausbildung an insgesamt 3 Wochenenden an.

Wie funktionieren Gruppenprozesse?
Warum sind Spiele (nicht nur) für Kinder so wichtig?
Wie bekommt man mehr als 10 Leute rechtzeitig satt und achtet dabei auf alle persönlichen Vorlieben und Einschränkungen?
Was gestalte ich in eine Gruppenstunde?
Wie mache ich einen Workshop?
Wie gehen wir präventiv gegen Mobbing und sexualisierte Gewalt vor?

Das sind ganz schön viele Fragen, die in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen immer wieder auftauchen. Unsere Fortbildung zur JuLeiCa (Jugendleiter*innencard) für Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren gibt dir praktisches Handwerkszeug mit, dass dir diese Fragen beantwortet und dich als Helfer*in auf (unseren) Zeltlagern, Wochenendfreizeiten und Seminaren vorbereitet!

Die wichtigsten Fakten kurz zusammengefasst:

Wann und wo? 10.-12. März in Ludwigslust, 21.-23. April in Glashagen, 06. Mai in Rostock
Wieviel? 45 € für Mitglieder, 50 € für Nichtmitgieder

Hast du Interesse? Dann melde dich fix für unsere JuLeiCa Ausbildung am Wochenende an! Anmelden kannst du dich hier (im ersten Feld bitte JuLeiCa auswählen), per E-Mail bei info@falken-mv.de oder telefonisch unter 0381/666 35 365.

JuLeiCa-Ausbildung 2016 in den Winterferien

Hier findet ihr die Ausschreibung für die JuLeiCa-Ausbildung vom 30.01.-06.02.2016, inklusive zugehörigem Anmeldeschnipsel. Also, wenn ihr dabei sein möchtet, dann druckt euch die fix aus, füllt sie aus und schickt sie ins Landesbüro. Die Plätze sind begrenzt, also fix handeln.

Nutzt die Chance der Ausbildung, wenn ihr bereits 15 Jahre alt seid, im nächsten Jahr als Helfer*in bei den Wochenenden, Zeltlagern und sonstigen Aktivitäten dabei sein möchtet und es sowieso cool findet, bei der Sozialistischen Jugend – Die Falken aktiv zu sein :) Natürlich dürfen auch Menschen teilnehmen, die in unserem Kinder- und Jugendverband bisher noch nichts gemacht haben.

Hier gehts zur Ausschreibung.

Freundschaft! Susi

Die Ausbildung findet in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung statt und wird finanziell durch das LAGuS M-V unterstützt.

LogoDruck

JuLeiCa-Ausbildung 2015 – Die war…

…schön, aufregend, spannend, kreativ, ein bisschen anstrengend (Schlafmangel), diskussionsfreudig, wunderschön (Ausflug zu den Kreidefelsen), lecker (danke liebe Küchencrew), lustig, ausgefallen, mörderisch (ich bin meine Gabel nicht losgeworden), musikalisch (Ananas-Banana, Ananas. Kiiirsch.), mutig, undundund…
Viele neue hochgradig motivierte junge Leute waren dabei und haben sich mit all den Themen auseinandergesetzt, die wichtig sind, um junge Menschen gut durch das Zeltlager oder die Gruppenstunde zu begleiten. Dabei wurde nicht nur theoretisches Wissen erweitert, sondern an der eigenen Haltung und den eigenen Erfahrungen ordentlich gerührt. Krönenden Abschluss bildete die Erarbeitung und Präsentation eines eigenen Workshops. Die Party am Freitag hatten wir uns dann alle wirklich verdient.
Und jetzt? Wir fiebern dem ersten Praxiseinsatz entgegen – dem Landes-Pfingst-Mini-Camp 2015. Das wird großartig!
Freundschaft! Susi

franz karo schneegel ewerk

Die Ausbildung wurde finanziell unterstützt durch die Friedrich-Ebert-Stiftung M-V sowie das LAGuS M-V. Vielen Dank.

JuLeiCa-Ausbildung in den Winterferien

Vom 31.01.-07.02.2015 findet in Sassnitz wieder unsere Ausbildung für Helfer_innen für Zeltlager, Wochenendfreizeiten, Seminare etc. statt. Wenn Ihr euch also nächstes Jahr (bei uns) engagieren möchtet, solltet ihr unbedingt dabei sein.
Und laut Rückmeldung der Teilnehmenden der letzten Jahre wird die Woche bestimmt wieder groooooßartig :)
Ihr solltet mindestens 15 Jahre alt sein, der Teilnahmebeitrag beträgt 40€ für Mitglieder, 45€ für Nicht-Mitglieder. Wie immer gilt: am Geld soll die Teilnahme nicht scheitern, also sprecht mich an, wenn Ihr grad knapp bei Kasse seid.
Anmeldung per Post, den Flyer könnt ihr hier ausdrucken.
Freundschaft! Susi