Das war unser Pfingstcamp 2015

Wir sind noch so begeistert – unser Rückblick geht nur in stichpunktartigen Eindrücken: 65 kleine und große Menschen, viel Sonne, frische Nächte, herrliche Sonnenaufgänge, streitende Eichhörnchen, freche Enten, Biolärm, spielen, basteln, singen, toben, paddeln, wandern, im Wald und am Wasser rumstrolchen, Natur- und Umweltparkerkundung, leckeres Essen, aufregendes Rollenspiel, schönste Natur, Stille Post morgens um 6 Uhr… die Aufzählung konnte ewig weitergehen. Fazit: es war ein sehrsehrsehr gelungenes Camp. Wir pflegen jetzt unseren Muskelkater vom Abbau und Ausladen. Danke an alle Helferinnen und Helfer! Wir sehen uns bei dem Kinderferienlager in Pepelow oder dem Jugendcamp in Berlin-Heiligensee. Und jetzt ein paar Bilder mit ein paar Eindrücken. Freundschaft! SusiIMG_0546 - Kopie FullSizeRender IMG_0469 IMG_0470 - Kopie IMG_0472 - Kopie IMG_0480 - Kopie IMG_0493 - Kopie IMG_0512 - Kopie IMG_0516 IMG_0518 - Kopie IMG_0521 IMG_0525 - Kopie IMG_0540 - Kopie

Sommercamps 2013

Diesen Sommer verschlägt es uns nach Mirow auf den Naturcampingplatz ‚am Mössensee‘.
Vom 14.-20.7 findet das Jugendcamp statt, ein Camp von jungen Menschen für junge Menschen, zusammen mit den Falken aus Sachsen-Anhalt. Neben Spaß und Entspannung direkt am Wasser wird es auch die Möglichkeit geben, an vielen Workshops teilzunehmen. Die Themen sind vielfältig, Gesellschaftskritik, Stencil, Lagerradio und mehr. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, selber einen Workshop anzubieten oder das Camp anders mitzugestalten, zum Beispiel im Lagerrat. Bei so vielen Gestaltungsmöglichkeiten steht das Programm natürlich noch nicht ganz fest. Nur so viel: es wird großartig! Teilnehmen könne alle Menschen von 15 bis 27 Jahren.  > Jugendcampflyer mit Anmeldeschnipel
Anschließend findet das Kindercamp vom 22.-28.7. statt. Eine Woche raus aus dem Alltag der Erwachsenenwelt und rein in ein Camp mitten in der Natur mit etwa 40 anderen Kindern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, das ist unser Plan für das zweite Landessommercamp.
Im Alltag werden die Wünsche und Bedürfnisse von Kindern oft nicht ernst genommen, weil es eben schnell gehen muss oder kein Geld da ist oder eben ein anderer Grund. Bei uns soll das anders laufen. Wir wollen mit den Kindern gemeinsam ihre Ferien nach ihren Wünschen gestalten. Spaß, baden, basteln, gemeinsames Kochen und ein Ausflug stehen auf dem Programm, ebenso wie altersgerechte Workshops zu Themen wie Vielfalt und Ausgrenzung. Alle Menschen im Alter von 6 – 14 Jahren können teilnehmen. Außerdem können alle Menschen, die bereits eine Juleica haben, als Helfer*in mitfahren oder das technische Team unterstützen. > Kindercampflyer mit Anmeldeschnipsel

Für beide Camps gibt es drei Preise, 100€, 80€ für Menschen, die grad knapp bei Kasse sind und 120€ Solipreis um andere Menschen zu unterstützen. Am Geld soll die Teilnahme nicht scheitern. Sprecht uns an, wenn das Geld zu knapp ist, wir finden eine Lösung. Und jetzt ran an die Flyer und schnell anmelden!
Freundschaft! Eure Falken