Ein kurzer Bericht zur Bundesfrauenkonferenz der Falken vom 03.-05. März 2017!

E

Ich bin vom 03.-05. März 2017 als Delegierte zur Bundesfrauenkonferenz nach Frankfurt am Main gefahren. Am Freitag den 03.03.2017 begrüßte und die Mädchen- und Frauenpolitische Kommission (MFPK). Es gab ein kleinen Bericht, was die MFPK in den letzten zwei Jahren gemacht und durchgeführt hat. Wir spielten anschließend ein kleines Kennenlernspiel und es gab ein großartiges Quiz! Wir tagten an diesem Tag im DGB Jugendclub.

Am Samstag haben wir uns am Vormittag wieder im DGB Gebäude zusammengefunden und uns in drei Gruppen geteilt. Wir tauschten uns über die Probleme in den Verbänden aus. Vor allem drehten sich unsere Austauschrunden um die Situationen von Mädchen und Frauen im Verband. Im zweiten Schritt suchten wir mögliche Lösungen für die Probleme. Zur Mittagszeit fuhren wir ins Walter-Welker-Heim und setzten hier unser Programm fort. Im gesamten Plenum sammelten wir unsere Probleme und Lösungen, die für die Antragstellung behilflich waren. Anschließend hielt die großartige Gisela Notz ein Inputreferat zur Ideologie der Kleinfamilie. Es war super spannend und sehr gut präsentiert. Und am Abend gab im Keller des Hauses noch eine kleine Party ;)

Am Sonntag trafen wir uns wieder im DGB Haus und setzten unsere Konferenz fort. Wir bekamen die Anträge zu sehen und diskutieren sie aus…. Dann musste ich leider schon gehen. Ich hatte ein super, cooles und inhaltliches Wochenende!

F! Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*