Frühjahrscamp der Falken – Wird verschoben

Das Frühjahrscamp kann dieses Jahr leider nicht wie geplant stattfinden. Wegen der Eindämmungsmaßnahmen gegen Corona verschieben wir es auf später im Jahr.

Wir bedauern das sehr. Zumal wir es äußerst kritisch sehen, wo politisch gerade Prioritäten gesetzt werden: Konsumtempel öffnen die Pforten – Jugendarbeit wird komplett vergessen. Verantwortliche denken zuerst an Zweitwohnungs-Besitzer*innen und schmeißen die Verwertungsmaschinerie an (#abschlussklassen). Darüber, was mit der außerschulischen Jugendbildungsarbeit passieren soll, wird bisher noch nicht einmal gesprochen.
Dabei geht es beim Lernen und Bildung um was ganz Anderes als am Ende Abschlüsse in der Tasche zu haben: Nämlich darum, mündige verantwortungsvolle Menschen zu werden, die nicht nur an sich denken. Das lernt man selten beim Pauken fürs Abi, aber definitiv auf Feriencamps, in der außerschulischen Bildungsarbeit, beim Engagement im Verein, in Jugendgruppen, im örtlichen AJZ und und und.
Wir wollen mehr als essen, schlafen, pauken und shoppen!

Geplant war….

Wann? 21.-24. Mai 2020 (für Helfer*innen schon am 20. Mai)
Wer? Jugendliche zwischen 12-17 Jahre
Wo? Zeltplatz “Insel” in Schlowe (bei Güstrow)

Euch erwarten… Eine schöne Zeit mit Freund*innen – Workshops und allerhand Spannendes zu Lernen – lauschige Lagerfeuer-Musik – kulinarische Köstlichkeiten aus dem Falken-Bräter – viel Freiraum für eure Ideen.

Die Anmeldung wird ab Ende März möglich sein. Wir sagen euch via Newsletter, Facebook und Instagram Bescheid, sobald das Anmeldeformular freigeschaltet ist.

Wir freuen uns auf euch!
Freund*innenschaft!

Euer Orga-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.